Hayashi Hocho, Gyuto, Fisch- und Fleischmesser

99,00 

Enthält 16% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: nicht angegeben
Leicht und elegant
Ästhetisch ansprechende Messer mit 12-lagigen Suminagashiklingen, die sehr dünn ausgeschliffen sind; sie ermöglichen deshalb sehr feine Schnitte. Griffe aus wasserbeständigem Magnolienholz mit Zwingen aus schichtverleimtem Edelholz. Die Schneidlage besteht aus Weißem Papierstahl mit einer Härte von 60 HRC. Nicht rostfrei, beidseitiger Anschliff.
Kategorien: ,

Beschreibung

Gyuto ist eine japanische Messer Form, die nicht so bekannt ist, wie das Santoku Messer. Obwohl es eines der wichtigsten Küchenmesser in der Profiküche wie auch in der privaten Küche ist. Die hauptsächlichen Unterschiede zum westlichen Kochmesser: Charakteristisch für japanische Messer Gyuto sind die dünnere Klinge, der deutlich kleinere Winkel vom Messer Rücken zur Schneidlage, das geringere Gewicht, die höhere Härte und Schärfe der japanischen Messer.

Markenbezeichnung der Firma Hitachi für industriell hergestellten, reinen Kohlenstoffstahl mit hohem Reinheitsgrad, speziell für Schneidwerkzeuge. Dieser Stahl ist besonders hart und besitzt ein feines Martensit-Gefüge. Er kann deshalb außergewöhnlich scharf geschliffen werden und hält diese Schärfe über lange Zeit. Nicht rostfrei. (C = 1,2%, Mn = 0,2%, Si = 0,2%, S < 0,04%, P < 0,02%).

Typ Gyuto

Klingenlänge 145 mm

Klingenstärke 2,5 mm

Gesamtlänge 285 mm

Gewicht 90 g

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Hayashi Hocho, Gyuto, Fisch- und Fleischmesser“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.